Winzer rechnen dennoch mit gutem Wein-Jahrgang
Wein braucht noch viel Sonne

Hessische Winzer erwarten auch für 2004 einen guten Weinjahrgang. „Wenn das Wetter weiter so mitspielt, können wir in diesem Jahr mit einer guten Qualität rechnen“, sagte der Präsident des Rheingauer Weinverbandes, Klaus-Peter Keßler.

HB WIESBADEN. Endgültig werde über die Qualität des Jahrgangs aber erst in den kommenden zwei bis drei Monaten entschieden.

„Was wir jetzt brauchen, ist viel Sonne. Dann ist theoretisch sogar ein Jahrhundertwein drin“, betonte der Winzer. Im Moment entspreche der Reifezustand der erbsen-großen Trauben dem früherer Jahre; im Vergleich zum Ausnahmejahr 2003 seien die Trauben etwas im Rückstand, erläuterte er.

Der häufige Wechsel von Sonne und Regen habe den Reben insgesamt gut getan. Anders als etwa im trockeneren Baden- Württemberg habe es den Reben im Rheingau keineswegs an Wasser gefehlt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%