"Wir waren sehr entschlossen"
20 Rentner schlagen Jugendliche in die Flucht

Die Rentner lauschten einem Blasmusik-Konzert, als etwa 30 testosteron-gesteuerte Jugendliche in Südwestengland auf den Platz stürmten. Die älteren Herrschaften ließen sich aber nicht einschüchtern und standen geschlossen auf. Dieser Wand aus reifer Entschlossenheit hatten die Krawallmacher nichts entgegen zu setzen und türmten.

HB LONDON. Die Rentner hatten sich nach Presseberichten vom Freitag in der südwestenglischen Gemeinde Weston-super-Mare versammelt, um unter freiem Himmel der Kapelle zuzuhören. Kurz nach Beginn des Konzertes fingen etwa 30 Jugendliche an, mit Bällen zu schießen und Lieder zu grölen. Als sich 20 Rentner gemeinsam erhoben, um sich zu wehren, seien die Krawallmacher sofort verschwunden.

Die Polizei bestätigte, dass es einen Zwischenfall hat. Die Jugendlichen seien aber nicht mehr zu sehen gewesen, als der erste Polizeibeamte beim Konzertpavillon eingetroffen sei. Der 78-jährige Les Brown, ein ehemaliger Luftwaffen-Pilot im Zweiten Weltkrieg, sagte der Zeitung „Daily Mail“: „Wir mögen vielleicht alt sein. Aber diese Kerle hätten nicht den Hauch einer Chance gehabt. Wir waren sehr entschlossen.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%