Wirbelstürme an die Leine gelegt
US-Meteorologen wollen Hurrikane umleiten

Alljährlich werden die Menschen an den tropischen Küsten der Ozeane von riesigen Wirbelstürmen heimgesucht. Über dem Atlantik und östlichen Pazifik heißen sie Hurrikane, im Westpazifik Taifune und im Indischen Ozean Zyklone. In einem Artikel für „Spektrum der Wissenschaft“ zeigte der amerikanische Meteorologe Ross N. Hoffman von der Firma Atmospheric and Environmental Research (AER) schon vor der Katastrophe von New Orleans Methoden auf, wie Wirbelstürme abgeschwächt und auf ungefährliche Zugbahnen umgelenkt werden könnten.

fk DÜSSELDORF. Die ersten Versuche zur Schwächung tropischer Wirbelstürme in den 1960er Jahren konzentrierten sich darauf, das Wachstum der Wolken im ersten Regenband außerhalb des Auges des Sturmes durch Abwurf von Silberiodidkristallen aus Flugzeugen zu verstärken. Als Kondensationskeime sollten sie im unterkühlten Wasserdampf in den höchsten Regionen des Wirbels Eispartikel entstehen lassen, die feuchtwarme Luft über dem Meer für die Wolkenbildung aufbrauchen und dadurch den Radius des Wirbels vergrößern, wodurch seine Geschwindigkeit abnehmen sollte. Heute halten Meteorologen diese Methode nur noch für wenig wirksam, da die Luft im Wirbel entgegen früherer Annahmen kaum unterkühlten Wasserdampf enthält.

Hoffmans Ansatz ist ein anderer. Er sieht den Hurrikan als „chaotisches System“, das vom Zufall bestimmt scheint, aber genauen Regeln gehorcht. Kleinste Änderungen einer Ausgangssituation können tiefgreifende Auswirkungen haben. Also können möglicherweise auch kleine künstlich verursachte Beeinflussungen etwa der Lufttemperatur oder -feuchtigkeit die Intensität oder Zugbahn des Sturmes radikal ändern. Er und seine Mitarbeiter simulieren das Verhalten früherer Wirbelstürme mit elektronischen Wettervorhersagemodellen. Diese Simulationen mit Hilfe neuer meteorologischer Computerprogramme bestätigten, dass Hurrikane chaotische Systeme sind.

Seite 1:

US-Meteorologen wollen Hurrikane umleiten

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%