Zoff im ZDF „Hier fliegen gerade die Fetzen – Idioten“

Das ZDF hat in seiner Show „Deutschlands Beste!“ manipuliert. Moderator Claus Kleber kann es nicht fassen und schimpft via Twitter über den eigenen Sender. Das ZDF hat jetzt seinen Skandal à la ADAC.
12 Kommentare
ZDF-Nachrichtensprecher Claus Kleber (Mitte) regt sich über seine Kollegen auf. Über Twitter bezeichnete er die Macher der Ranking-Show „Deutschlands Beste“ als Idioten. Quelle: dpa

ZDF-Nachrichtensprecher Claus Kleber (Mitte) regt sich über seine Kollegen auf. Über Twitter bezeichnete er die Macher der Ranking-Show „Deutschlands Beste“ als Idioten.

(Foto: dpa)

DüsseldorfDas ZDF hat nach eigenen Angaben das Ranking in der Show „Deutschlands Beste“ manipuliert: Die Redaktion hat nach Angaben des Senders Veränderungen an der Rangliste der Prominenten vorgenommen, die aus einer Forsa-Befragung hervorgegangen war.
Prominente wurden in der Rangliste, die aus einer Forsa-Befragung hervorgegangen war, hochgestuft, um sie besser in die Sendung einladen zu können. Der Sender hatte bereits am Dienstag eingeräumt, die Redaktion habe „methodisch unsauber“ gearbeitet, dies jedoch nur auf eine Vermischung eines Online-Votings und der Forsa-Studie bezogen.

Nachrichtensprecher Claus Kleber bringt das zur Weißglut. Rüde regte sich der Nachrichtensprecher nun über Twitter auf. „Hier fliegen gerade die Fetzen. ZDF-Ranking-Show DeutschlandsBeste hat manipuliert. Mogelte mich weit vor Klöppel. Idioten“, ließ er über das Netzwerk verlauten.

Kurz darauf ergänzte Kleber seinen Tweet: „BestenFälschung total. AB: Schäuble, vdLeyen, Jan Hofer /// AUF: Beckenb., Hannelore Kraft, Steinmeier etc. Unfassbar! Täter: I hate you!“, schrieb er.

Die Sendungsmacher hatten ihn im Ranking höher gestuft als seinen RTL-Nachrichtenkollegen Peter Klöppel. Der Programmdirektor des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF), Norbert Himmler, kündigte derweil Konsequenzen an.

Online-Voting ging schief
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

12 Kommentare zu "Zoff im ZDF: „Hier fliegen gerade die Fetzen – Idioten“"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • ZDF ist ein Staatssender.
    Also hat er das Niveau der Machthaber, der Demokraten.
    Wo ist das Problem?

  • ...ja Frau Hiltus,auf die Idee der Scheindemokratie kann man seit ein paar Jahren mit recht kommen. Seit 9/11 verstärkt sich dieser Eindruck der Manipulation: Mit dem Wort Sicherheit gegen die Freiheit.

  • Wer solche Formate manipuliert, der manipuliert auch die Inhalte von ARD Tagesschau und ZDF heute. Der effizienteste Weg, um die Massen in die gewollte Meinungsrichtung zu manipulieren ...

    Und überhaupt: Solche Formate sollten doch eher RTL u.ä. vorbehalten bleiben ...

  • Wer solche Sendungen manipuliert, der manipuliert vermutlich auch die Inhalte von ZDF heute und ARD Tagesschau ...

  • @ Mmnews De

    Warten Sie, dass dauert noch etwas. Wir sitzen auf einem Pulverfass. Das wissen die Politiker auch. Und deswegen trampeln sie alles und jeden sofort unter ihren Absätzen nieder, die mit dem Licht der Wahrheit die Lunte anzünden könnten.

  • das zdf hat keinen skandal a la adac. Das zdf ist schon viele jahre lang ein skandal.

    Und mir ist schleierhaft, das GEZ geldeintreiber heir frei rumlaufen konnten. Selbst normale deutsche bürger traun sich das nicht mehr.

  • Wer diktiert den TV-Programmdirektoren was sie auszustrahlen haben?

    Die Zeitungen in Deutschland erleben derzeit einen nie gekannten Verkaufseinbruch.
    Viele Verlage stehen am Abgrund. Das verwundert kaum: Eigentlich braucht man in Deutschland nur noch eine Zeitung - denn es steht sowieso überall das gleiche drin.

    Wer koordiniert Stern, Spiegel, Welt, Focus, Huffington, Bild, dass die immer abgestimmt den gleichen ideologischen Abwasch bringen den man nicht mehr sehen oder lesen kann?

    Wer drängt Deutschland die Ideologien auf, die von Medien und Politik unentwegt gegangen werden? Schuld-Kult, Verblödungsprogramme, Machterweiterung "EU in Brüssel", Welt-Elite (Gates, Buffet, Goldman Sachs etc)?

    Gibt es eine steuernde "Zentrale" in der Welt?

    Wer befiehlt, dass täglich auf Phoenix, N24, n-tv, ZDFinfo Kriegspropaganda mit Hitler und Co gezeigt wird, diese tägliche Schuld-Beladung der Deutschen, als wenn gestern der 8. Mai 1945 gewesen wäre? Das die Amerikaner unsere Freunde sind?

    Die Systemmedien werden immer mehr von den Deutschen ABGELEHNT, weil sie die ständige Propaganda satt haben.

    Schlimmer als in der DDR!

  • Sorry, aber die Sendung ist sowieso total für den A.....
    Erstens können die wenigsten beurteilen, was die "Promis" können und zweitens hat dieses Format nichts, aber auch gar nichts mit den eigentlichen Auftrag der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten zu tun.
    Wie man überhaupt auf die Idee kommen kann, für so einen Quatsch die Kohle der Gebührenzahler sinnlos aus dem Fenster zu werfen, ist mir schleierhaft. Die Verantwortlichen sollten sich dringend mal am Kopf untersuchen lassen.

  • Der Aufsichtratvorsitzende des ZDF (aus einem abgehörten Telefonat)an Merkel:
    "HIMMLER ausgerechnet HIMMLER, der treueste der Treuen, das ist der SCHLIMMSTE VERRAT von allen.
    Der Gottschalk, ein weltfremder unberechnbarer Künster,
    Kerner schon immer korrupt, all die anderen ja ja ja.
    Ja ist den der wahnsinnig geworden unsere Manipulation am Bürger zu entlarven! Verräter (Parodie zum Film "der Untergang")

  • Irgendwann wird noch bedeutend mehr ans Tageslicht kommen.

    Dass die Medien gezielt Meinungsmanipulation betrieben haben, angehalten von der Politik.

    Vielleicht sogar, wurden Wahlergebnisse gefälscht. Wir leben doch in einer Scheindemokratie. Dem Volk wird vorgegeben, was es zu denken hat. Nur wer sich diesem fügt, kommt weiter im Leben.

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%