Zusammenstoß zweier Züge: Zwölf Verletzte bei Zugunglück im Allgäu

Zusammenstoß zweier Züge
Zwölf Verletzte bei Zugunglück im Allgäu

HB KEMPTEN. Zwei Regionalzüge sind am Freitagabend bei Kempten in Bayern zusammengestoßen. Dabei wurden nach ersten Angaben der Polizei zwölf Personen leicht verletzt.

Die beiden Züge seien auf der Bahnstrecke Pfronten- Kempten unweit der Haltestelle Petersthal aus noch ungeklärten aufeinander geprallt. Zum Unglückszeitpunkt seien beide Züge mit insgesamt 34 Menschen besetzt gewesen. Die Bahnstrecke sei für unbestimmte Zeit gesperrt, hieß es. Die Schadenshöhe sei noch unklar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%