Zwei Schwerverletzte
Paketbombe explodiert in Bottrop

Bei der Explosion einer Paketbombe sind am Donnerstag in Bottrop zwei Menschen schwer verletzt worden.

HB BOTTROP.Ein 29-jähriger Mann aus Bottrop habe das handliche Paket am späten Nachmittag in der Hauptpost abgeholt, wo es postlagernd eingegangen sei, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann sei dann mit dem Paket in einen vor dem Gebäude wartenden Lieferwagen gestiegen. Nachdem der Wagen gestartet und einige Meter gefahren sei, sei das Paket vermutlich beim Öffnen explodiert und habe den Innenraum des Ford-Transits zerstört. Der 29-jährige Mann habe schwere Verletzungen erlitten, der 44 Jahre alte Fahrer, der ebenfalls aus Bottrop komme, sei leicht verletzt worden.

Beide Männer wurden den Angaben zufolge in ein Krankenhaus gebracht. Der Hintergrund der Tat sei völlig unklar.

„Bislang spricht nichts für einen politischen Hintergrund“, sagte der Polizeisprecher. „Nach den bisherigen Erkenntnissen kann auch nicht von einer Paketbombe gesprochen werden.“ Das Gelände um die Hauptpost sei weiträumig abgesperrt worden. Das Gebäude sei von Spezialisten des Landeskriminalamts sowie von Sprengstoff-Suchhunden abgesucht worden. Außerdem seien die zuständige Mordkommission und die Staatsanwaltschaft eingeschaltet worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%