Zwei Tote bei Feuer
262 Passagiere von Kreuzfahrtschiff evakuiert

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Kreuzfahrtschiff in Norwegen in Brand geraten. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben.
  • 0

Oslo Bei einem Brand auf einem norwegischen Fjord-Kreuzfahrtschiff der bekannten Linie Hurtigruten sind Polizeiangaben zufolge zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer sei im Maschinenraum der „Nordlys“ ausgebrochen, hieß es am Donnerstag. Das Schiff war auf dem Weg von Bergen zum Polarkreis. „Das Feuer ist noch nicht unter Kontrolle“, sagte Anders Bang Andersen vom Koordinierungszentrum für Rettungseinsätze eine Stunde nach dem Notruf des Schiffes. An Bord waren 262 Menschen.

Als das Feuer ausbrach, befand sich das Schiff auf See. Es wurde dann zum Kai der westnorwegischen Stadt Aalesund geleitet. Über dem Schiff waren dichte schwarze Rauchwolken zu sehen. Rettungshelfer begleiteten die Passagiere von Bord, während Feuerwehrleute den Brand bekämpften. Laut Andersen erlitten zwei Menschen Brandverletzungen. Norwegische Medienberichte, wonach es sich um Besatzungsmitglieder handelte, konnte er nicht bestätigen. Über die Staatsangehörigkeiten der Passagiere konnte er ebenfalls keine Angaben machen. Mit den Hurtigruten-Schiffen reisten für gewöhnlich viele Norweger, aber auch ausländische Touristen, sagte Andersen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Zwei Tote bei Feuer: 262 Passagiere von Kreuzfahrtschiff evakuiert"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%