Business-Lounge
Die großen Auftritte der Entscheider

Kommentare

  • Ob vom Bilderberger-Treffen am Wochenende auch Fotos veröffentlicht werden?
    Journalisten der Verlage Springer, Burda und Holtzbrinck scheiden als Enthüller aus, weil Mathias Döpfner, Hubert Burda und Matthias Naß (Die Zeit erscheint im Holtzbrinck-Verlag) Bilderberger sind und niemand gegen den eigenen Brötchengeber recherchiert.
    [...]
    Beitrag von der Redaktion editiert. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Kommentare sind keine Werbeflächen“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

  • [+++Beitrag wurde von der Redaktion gelöscht+++]

  • Ich bin dafür das jeder der noch einmal das Wort Bilderberg schreibt um damit zum Ausdruck zu bringen was er für ein minderbemittelter Verschwörungsfan ist, ein lebenslanges Internetverbot bekommt!

  • Ich bin dafür, das Sie der Erste sind, der Internetverbot bekommt. Andere als minderbemittelt zu bezeichnen, weil sie über die Merkwürdigkeit schreiben, daß ein Treffen hochkarätiger und extrem einflussreicher bzw. sogar mächtiger Menschen absolut ohne Informationen in den Medien abläuft scheint als Grund angebracht zu sein (Verletzung der Netiquette) Sie aus dem Netz zu verbannen.

  • Der Tagesspiegel und das ZDF haben über ein früheres Treffen berichtet.

  • Der "Tagesspiegel" und das ZDF haben über frühere Treffen berichtet.

  • Eine Horror Picture Show!

  • Ob man in dem Kreis jetzt auch festgelegt hat, wann der Volksentscheid für den dt. Austritt aus dem €-Raum durchgeführt wird?

    Die Schweiz hat gezeigt, dass o etwas seit 1295 ein sehr erfolgreiches Konzept ist, wenn man den Bürger in ALLEN wichtigen Entcheidungen einbezieht.

    Mit Volksentscheid hätte weder den 2. Weltkrieg gegeben, noch die Abschaffung der D-Mark.

  • Den 30jährigen Krieg, den von 1870 und den ersten Weltkrieg auch nicht.

  • Wie unverschämt die Frau auf dem zweiten Bild, schüttelt die Hand von jemandem und bleibt dabei sitzen. Kein Anstand diese Bauern.

Serviceangebote