Panorama

_

Große Schäden: Explosion vor Athener Einkaufszentrum

Vor einem Einkaufszentrum im Athener Vorort Glyfada ist es am frühen Morgen zu einer starken Explosion gekommen. Schaufenster von Geschäften wurden beschädigt, die Polizei vermutet einen kriminellen Hintergrund.

In einem südlichen Vorort Athens ist es am Morgen zu einer starken Explosion gekommen. Quelle: dpa
In einem südlichen Vorort Athens ist es am Morgen zu einer starken Explosion gekommen. Quelle: dpa

AthenEine starke Explosion hat am frühen Mittwochmorgen die südlichen Vororte von Athen erschüttert. Verletzt wurde niemand. Die Explosion ereignete sich vor einem Einkaufszentrum in der Vorstadt Glyfada. Wie im Fernsehen zu sehen war, beschädigte die Druckwelle Schaufenster von rund 30 Geschäften. Die Polizei geht von einem kriminellen Hintergrund aus. Eine offizielle Erklärung zu der Explosion gab es zunächst nicht.

Anzeige
  • Die aktuellen Top-Themen
Naturgewalt: Erdbeben erschüttert Tokio

Erdbeben erschüttert Tokio

Ein Erdbeben hat am Dienstag die japanische Hauptstadt Tokio erschüttert. Es hatte ersten Berichten zufolge eine Stärke von 5,6 auf der Richterskala. Hochhäuser in der Stadt schwankten.

Anspielung auf Amoklauf: Entsetzen über Sweat-Shirt mit roten Flecken

Entsetzen über Sweat-Shirt mit roten Flecken

Die US-Kette Urban Outfitters hat im Internet ein Shirt mit roten Farbspritzern angeboten – eine Anspielung auf einen Amoklauf von 1970? Das Unternehmen dementiert. Es wäre allerdings nicht der erste Fehltritt der Firma.

Promis und das Referendum: Paul McCartney fleht die Schotten an

Paul McCartney fleht die Schotten an

In ein paar Tagen stimmen die Schotten über ihre Zukunft ab: Bleiben sie ein Teil Großbritanniens oder machen sie sich unabhängig? Das Land ist tief gespalten – und die britischen Promis auch.

  • Business Wetter
Eine junge Dame wirbt für Parship

Wer passt zu mir?

Finden Sie jetzt den passenden Partner. Partnersuche nur mit PARSHIP!