Kultur + Kunstmarkt
60 Prozent der Deutschen gegen Schuluniformen

Rund 60 Prozent der Bundesbürger lehnen eine Einführung von Schuluniformen in Deutschland ab. Vor allem junge Menschen bis 29 Jahre sind gegen einheitliche Schulkleidung, wie sie derzeit etwa in Berlin und Hamburg diskutiert wird.

dpa HAMBURG. Rund 60 Prozent der Bundesbürger lehnen eine Einführung von Schuluniformen in Deutschland ab. Vor allem junge Menschen bis 29 Jahre sind gegen einheitliche Schulkleidung, wie sie derzeit etwa in Berlin und Hamburg diskutiert wird. In dieser Altersgruppe sprachen sich 67 Prozent gegen Schuluniformen aus, ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der TV-Zeitschrift „Bildwoche“.

Männer (63 Prozent) sind demnach stärker dagegen als Frauen (56 Prozent). 39 Prozent aller Befragten finden Schuluniformen gut, mehr als jeder dritte Schüler (37 Prozent) würde eine tragen. Schuluniformen sollen nach Ansicht ihrer Befürworter das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und den Marken-Druck abmildern.

181 254 Mai 05

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%