Althaus dankt für Hilfe nach dem Brand in der Anna-Amalia-Bibliothek
Althaus eröffnet Tag des offenen Denkmals

In Weimar ist der Tag des offenen Denkmals eröffnet worden. Thüringens Ministerpräsident dankte für die Hilfe nach dem Brand in der Anna-Amalia-Bibliothek.

HB BERLIN.

Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) hat als amtierender Bundesratspräsident in Weimar den bundesweiten «Tag des offenen Denkmals» eröffnet. Denkmäler seien ein wesentliches Stück des kollektiven Gedächtnisses, sagte Althaus. Der Auftakt stand noch unter dem Eindruck des Großbrandes in der Anna-Amalia-Bibliothek in der Klassikerstadt am 2. September.

>«Die Unterstützung nach dem Brand geht weit über Thüringen hinaus und reicht sogar bis in die USA», sagte Thüringens Ministerpräsident «Wenn dieses Gedächtnis bedroht wird, ist eine weltweite Verbindung da, die hilft.»

Unter dem Motto «Wie läuft's? - Schwerpunktthema Wasser» stehen am Sonntag tausende Denkmäler in ganz Deutschland offen, die einen Bezug zum Thema Wasser haben. Architekturfreunde können Schleusen, Wassertürme, Wasserspiele in Schlossparks oder alte Taufsteine in Kirchen besichtigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%