Attraktive Weihnachtsmärkte
Heimeliger einkaufen

Überall in Deutschland und Europa, aber auch in einzelnen amerikanischen und asiatischen Metropolen beginnen in den letzten Novembertagen die Advents- und Weihnachtsmärkte. Hier finden Sie eine Auswahl der vielleicht schönsten und größten Märkte – für große und kleine Weihnachtseinkäufe.



EMDEN 21.11. bis 23.12. Der „Engelkemarkt“ am Emder Binnenhafen ist Deutschlands einziger schwimmender Weihnachtsmarkt. Seinen Namen verdankt er einer Jungfrauenfigur im Stadtwappen. www.emden-tourismus.de



CELLE 24.11. bis 28.12. Neben den Fachwerk-Fassaden der historischen Altstadt und unter einer zehn Meter hohen Tanne wird in rund 50 Holzhäuschen Kunsthandwerk verkauft sowie Weihnachtsschmuck. Unter dem Weihnachtsbaum steht die Krippe mit fast lebensgroßen Figuren. www.veranstaltungen-celle.de

LÜBECK 24.11. bis 23.12. Als Ereignis gilt der Weihnachtshandwerkermarkt im mittelalterlichen Heiligen-Geist-Hospital. www.luebeck-tourismus.de

SCHWERIN 24.11. bis 21.12. Der „Mäkelborger Wiehnachtsmarkt“ mit Ständen am Pfaffenteich verleiht der Innenstadt ein adventliches Flair. www.schwerin.com

DRESDEN 24.11. bis 24.12. In der sächsischen Landeshauptstadt wird die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest schon seit 1434 mit dem Striezelmarkt gefeiert. Eröffnet wird der Striezelmarkt am 24. November um 15 Uhr in der Kreuzkirche mit einem Gottesdienst, an dem unter anderem der Dresdner Kreuzchor mitwirkt. www.dresden.de

WERNIGERODE 25.11. bis 22.12. Rund um den Wernigeröder Weihnachtsmarkt finden zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt. Besonders beliebt sind die Weihnachtszüge hinauf auf den Brocken. www.wernigerode.de

AACHEN 18.11. bis 23.12. Rund 1,5 Millionen Besucher werden zum Aachener Weihnachtsmarkt erwartet, darunter Gäste aus Holland, Belgien, Frankreich und England. Begehrt sind wie immer Aachener Printen sowie Dominosteine, Leb- und Spitzkuchen. www.aachen.de

DÜSSELDORF 21.11. bis 23.12. Eine der Attraktionen in der vorweihnachtlichen Einkaufsstadt ist der „Internationale Nikolauf“ am 1. Advent (27.11.), der zugleich verkaufsoffener Sonntag ist. Hunderte von laufbegeisterten Nikoläusen und Weihnachts-Engelchen werden erwartet. www.sportstadt-duesseldorf.de

OBERHAUSEN 17.11. bis 23.12. Auf den Plätzen vor dem Einkaufszentrum Centro Oberhausen kann man sechs Wochen lang über einen der größten Weihnachtsmärkte des gesamten Ruhrgebiets schlendern. www.centro-weihnachtsmarkt.de

FRANKFURT 23.11. bis 22.12. Bis zurück zum Jahre 1393 lässt sich urkundlich belegen, dass in Frankfurt an Weihnachten Märkte abgehalten wurden. Zum Rahmenprogramm gehört das „Frankfurter Stadtgeläut“, zu dem am 26.11. rund 50 Glocken aus 10 Kirchen ertönen werden. www.frankfurt-tourismus.de

ROTENBURG/FULDA 2. bis 18.12. In der Adventszeit wird auf Hessens vielleicht romantischstem Weihnachtsmarkt eine der größten Weihnachtspyramiden Deutschlands mit über 13 Metern Höhe errichtet. www.rotenburg.de

WIESBADEN 22.11. bis 23.12. Die Farben Blau und Gold sowie die goldenen Lilien des Stadtwappens sind die Dekorelemente für den Kunsthandwerkermarkt in der Einkaufsstadt Wiesbaden. Überragt wird der Markt und die Krippe mit lebensgroßen Holzfiguren von einem großen Weihnachtsbaum. www.wiesbaden.de

AUGSBURG (24.11. bis 24.12.)Seit über 500 Jahren wird der Augsburger Weihnachtsmarkt vor dem Renaissance-Rathaus errichtet. Höhepunkt ist das „Augsburger Engelesspiel“, wenn die musizierenden Augsburger Engel über dem Weihnachtsmarkt erscheinen. www.augsburg-tourismus.de

REGENSBURG 24.11. bis 23.12. Der traditionelle Regensburger Christkindlmarkt, der Lucreziamarkt der Kunsthandwerker und der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis“ laden zu einem Vor-Weihnachtsbummel ein. www.regensburg.de

Seite 1:

Heimeliger einkaufen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%