Auszeichnung
Literatur-Nobelpreis für Doris Lessing

Die Schwedische Akademie in Stockholm hat den Nobelpreis für Literatur vergeben. Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an die britische Schriftstellerin Doris Lessing. Sie gilt als eine der wichtigsten englischen Autorinnen des 20. Jahrhunderts und als Ikone der Frauenbewegung.

STOCKHOLM. Der diesjährige Literatur-Nobelpreis geht an die englische Schriftstellerin Doris Lessing. Sie sei eine „Epikerin weiblicher Erfahrung, die sich mit Skepsis, Leidenschaft und visionärer Kraft eine zersplitterte Zivilisation zur Prüfung vorgenommen hat“, heißt es in der Begründung der schwedischen Akademie der Künste.

Die Wahl der am 22. Oktober 1919 geborenen Lessing gilt als Überraschung, obwohl sie in der Vergangenheit häufiger als mögliche Kandidatin gehandelt wurde. Sie ist erst die elfte weibliche Literatur-Nobelpreisträgerin seit die höchste literarische Auszeichnung erstmals 1901 vergeben wurde. Einzige deutsche Preisträgerin ist Nelly Sachs, die den Preis 1966 bekam. Zu den bekanntesten Romanen von Lessing zählt das 1978 erschienene „Das goldene Notizbuch“, das von der sich formierenden Frauenbewegung als bahnbrechend aufgefasst wurde.

Im vergangenen Jahr wurde der türkische Schriftsteller Orhan Pamuk mit dem angesehensten Literatur-Preis ausgezeichnet. Alle Preisträger, darunter auch die deutschen Wissenschaftler Peter Grünberg und Gerhard Ertl, erhalten ihre Auszeichnung am 10. Dezember, dem Todestag des Stifters Alfred Nobel, in Stockholm Der Friedensnobelpreisträger, der morgen bekannt gegeben wird, nimmt die Auszeichnung in Oslo entgegen.

Helmut Steuer berichtet für das Handelsblatt aus Skandinavien. Regelmäßig ist er auch in der Ukraine unterwegs.
Helmut Steuer
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%