Bestsellerroman
Charlotte Roches „Schoßgebete“ soll verfilmt werden

In den Bestsellerlisten schaffte „Schoßgebete“ es ganz an die Spitze, jetzt soll der Bestsellerroman von Charlotte Roches verfilmt werden. Produzent ist Oliver Berben, der Sohn von Schauspielerin Iris Berben.
  • 0

MünchenCharlotte Roches Bestsellerroman „Schoßgebete“ soll verfilmt werden. Die Rechte dafür hat sich Constantin Film gesichert, wie die Münchner Produktionsfirma am Montag mitteilte. Produzent ist Oliver Berben, der Sohn von Schauspielerin Iris Berben. Der Roman erschien am 10. August 2011 und kam auf Platz eins der Bestsellerlisten - sowohl von Media Control als auch von „Spiegel“ und Amazon.

In „Schoßgebete“ erzählt die 33-jährige Autorin aus dem Leben von Elizabeth, die ihre Brüder bei einem schweren Verkehrsunfall verlor, als diese auf dem Weg zu ihrer Hochzeit waren. Der Unfall entspricht einer wahren Begebenheit im Leben Roches.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Bestsellerroman: Charlotte Roches „Schoßgebete“ soll verfilmt werden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%