Beyoncé singt für Pepsi
Ohrwürmer aus der Werbung

Songs für die Spots: Stars wie Cocker und Lennon liehen Bier- und Stromwerbung ihre Stimmen, Pepsi verpflichtete just Beyoncé. Doch es geht auch andersherum: Es gibt Lieder, die erst die Werbung groß machte.
  • 0

Für Pepsi ist es ein großer Werbecoup: Beyoncé Knowles singt den Song „Live for Now“ hinter dem neuen Werbespot des Getränkeherstellers. Lieder spielen bei Produktwerbung eine große Rolle. Durch die Emotionalisierung durch die Musik wird sich in Verbindung mit einem eingängigen Lied leichter und positiver an ein Produkt erinnert. Singt es dann noch ein Weltstar wie Beyoncé, ist die Publicity sicher. Das aktuelle Video ist das erste Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem US-Star und dem Nahrungsmittelkonzern. Der Spot mit dem Titel „Mirrors“ vereint verschiedene Charaktere, die Beyoncé in der Vergangenheit dargestellt hat: „Bootylicious“ Beyoncé, „Crazy in Love“ Beyoncé und „Sasha Fierce“ treffen in einem verspiegelten Studio aufeinander.

Kommentare zu " Beyoncé singt für Pepsi: Ohrwürmer aus der Werbung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%