Britischer Komponist und Oscar-Preisträger
Malcolm Arnold ist tot

HB LONDON. Der britische Komponist und Oscar-Preisträger, Malcolm Arnold, ist tot. Nach britischen Medienangaben starb Arnold am Samstag im Alter von 84 Jahren nach kurzer Krankheit im Norfolk and Norwich-Krankenhaus.

Arnold hatte 1958 für die Musik zum Film „Die Brücke am Kwai“ einen Oscar gewonnen. Aus seiner Feder stammten mehr als 130 Filmmusiken. Zum Werk des Musikers, der in der Nähe des ostenglischen Stadt Norwich lebte, stammen auch sieben Ballet- Musiken, neun Sinfonien und zwei Opern. Arnold hatte zwei Söhne und eine Tochter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%