Buchtipp: „Die islamische Aufklärung“ Licht aus dem Orient – Warum Europa kein Monopol auf die Aufklärung hat

Ein Historiker bricht mit der Auffassung, die Aufklärung sei am Islam vorbeigegangen – das ist Gegengift gegen Ausgrenzung und westlichen Dünkel.
Zwei jungen Männer tauschen Zärtlichkeiten aus. Quelle: AFP/Getty Images
Pride Day im arabischen Beirut

Zwei jungen Männer tauschen Zärtlichkeiten aus.

(Foto: AFP/Getty Images)

DüsseldorfMehr als vier quälende Monate hat es gedauert, bis Angela Merkel ihre Regierung bilden konnte. Dann schließlich im Amt, brauchte ihr Heimatminister nur wenige Stunden – und der Ton der neuen Großen Koalition war gesetzt. „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“, sagte Horst Seehofer.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Buchtipp: „Die islamische Aufklärung“ - Licht aus dem Orient – Warum Europa kein Monopol auf die Aufklärung hat

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%