BUCHTIPP: Konzentriert arbeiten
Hilfe für die Abgelenkten

Telefone schrillen, Mails pingen, Kollegen unterbrechen. Das ist häufig Büroalltag. Buchautor Cal Newport verrät, wie man trotzdem die Nerven behält und sich nicht verzettelt.
  • 0

DüsseldorfEs ist der Traum vieler Büroarbeiter: konzentriert zu arbeiten – ohne ständige Ablenkung. Haupthindernis für effizientes Arbeiten sind laute und immer größere Büros, noch mehr aber ist es der dauernde Informationsfluss auf immer mehr digitalen Kanälen.

Ungeteilte Aufmerksamkeit wird im Internetzeitalter zu einem raren Gut.

Der amerikanische Informatiker und Autor Cal Newport verrät uns, wie wir in der schnelllebigen und vernetzten Zeit konzentriert bleiben – oder diese Gabe wieder neu erlernen.

Die Ratschläge sind logisch, einfach zu verstehen, und sie lesen sich flüssig. Eine Grundthese lautet: Konzentriertes Arbeiten bedarf großer Disziplin mit Regeln. Beispielsweise durch Rituale wie feste Arbeitszeiten und -orte – und all das ohne Zugang und damit Ablenkung durch Facebook, Twitter & Co.

Nach dem Abendessen auf Mails zu verzichten, ist für Newport nicht nur ein Ratschlag für computer-domestizierte Kinder, sondern auch für ihre ebenso infizierten Eltern.

Wie ein roter Faden zieht sich die Aufforderung durch das Buch, soziale Netzwerke zu verlassen und anstelle dieser Zeitfresser und Energieräuber dem Gehirn qualitätshaltigere Alternativen zu bieten. Das heißt, wie früher mit realen Menschen zu sprechen, mit ihnen zu telefonieren, sie zu treffen, mit ihnen zu essen, um dann gemeinsame Gedanken und Strategien zu entwickeln.

Seite 1:

Hilfe für die Abgelenkten

Seite 2:

Seien Sie faul!

Kommentare zu " BUCHTIPP: Konzentriert arbeiten: Hilfe für die Abgelenkten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%