Christo wurde in Bulgarien geboren: Biografie Christo und Jeanne-Claude

Christo wurde in Bulgarien geboren
Biografie Christo und Jeanne-Claude

1935 Christo wird am 13. Juni als Christo Vladimirov Javacheff in Gabrovo, Bulgarien, als Sohn einer Industriellenfamilie geboren. Jeanne-Claude, geborene Denat de Guillebon, Tochter einer französischen Militärfamilie, kommt am 13. Juni in Casablanca, Marokko, zur Welt.

1952 Jeanne-Claude: Baccalauréat in Latein und Philosophie an der Universität von Tunis.

1953-1956 Christo: Studium an der Akademie der Künste in Sofia, Bulgarien. 1956 Ankunft in Prag.

1957 Christo studiert ein Semester an der Kunstakademie in Wien.

1958 Christo kommt nach Paris, wo er Jeanne-Claude kennen lernt. Christo: Pakete und Verhüllte Objekte, Paris, Frankreich.

1960 Geburt ihres Sohnes Cyril am 11. Mai. Cyril Christo ist Dichter, Dokumentarfilmer, Fotograf und Schriftsteller. Er studierte an der Cornell Universität und machte 1982 seinen Abschluss an der Columbia Universität. Sein Film A Stich for Time wurde 1988 für einen Academy Award (Oscar) nominiert. Fünf Bände mit seinen Gedichten wurden bereits veröffentlicht, darunter u.a. The Twilight Language (Canios Editions, 2001) und Hiroshima, My Love (Mellen Poetry Press, 1997). 1998 heiratete er die Architektin und Fotografin Marie Wilkinson. 2004 veröffentlichten sie ihren gemeinsamen Fotoband Lost Africa: The Eyes of Origins (Assouline, 2004).

1961 Projekt für die Verhüllung eines öffentlichen Gebäudes. Christo und Jeanne-Claude: Gestapelte Ölfässer und Verhüllungen im Hafen, Kölner Hafen, Deutschland. Persenning und Seil. Dauer: 2 Wochen. (Christo und Jeanne-Claudes erste gemeinsame Arbeit.)

1962 Christo und Jeanne-Claude: Der Eiserne Vorhang - Mauer aus Ölfässern, Rue Visconti, Paris, Frankreich, 1961-62. 240 Fässer. Höhe: 4,3 Meter. Breite: 3,8 Meter. Tiefe: 1,7 Meter. Dauer: 8 Stunden. Christo und Jeanne-Claude: Gestapelte Ölfässer, Gentilly, Frankreich, 1961-62. Christo: Verhüllte Frau, Paris, Frankreich. Christo: Schaukästen, Paris, Frankreich.

1964 Christo, Jeanne-Claude und Cyril nehmen ihren festen Wohnsitz in New York City. Christo: Ladenfronten und Schaufenster, New York, USA.

1966 Christo und Jeanne-Claude: Luftpaket, Stedelijk van Abbemuseum, Eindhoven, Niederlande, 1965-66. Ballon aus gummierter Leinwand, Polyäthylen und Seil. Durchmesser: 5,18 m. Dauer: 1 Monat. und Verhüllter Baum. Christo und Jeanne-Claude: 1.200 Kubikmeter Paket, Walker Art Center und Minneapolis School of Art, Minnesota, USA, 1965-66. Länge: 18 m. 720 qm Polyäthylen und 914 m Manilahanfseil. Dauer: 3 Tage.

Seite 1:

Biografie Christo und Jeanne-Claude

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%