Kultur + Kunstmarkt
Der Herrscher über das goldene Rehkitz

Gisela Freisinger stellt in ihrer Biografie den Unternehmer Hubert Burda als barocken Medienfürsten vor.

HB MÜNCHEN. Sie stehen Spalier. Nicht weniger als tausend Gäste aus Politik, Wirtschaft und Entertainment hat Hubert Burda eingeladen. Und alle sind sie gestern Abend aufs Münchener Messegelände gekommen. "Schniggo", wie er einst genannt wurde, begrüßt jeden seiner Gäste zur 57. Bambi-Verleihung höchstpersönlich.

Hubert Burda, der 65-jährige Verleger aus Offenburg, steht trotz schwieriger konjunktureller Bedingungen im Zenit seines Erfolges. Ein guter Moment für eine unautorisierte Biografie. Gisela Freisinger, die sich mit ihren Wirtschaftsporträts in "Stern" und "Capital" einen Namen gemacht hat, entwirft ein bildreiches Psychogramm von Hubert Burda und seiner Familie.

Das Buch ist eine Fleißarbeit. Die Autorin hat rund hundert Zeitzeugen befragt. Auch Hubert Burda - bei journalistischen Porträts ansonsten zurückhaltend - gibt der Autorin Einblick in seine Lebenswelt zwischen Offenburg und München. Die Ikone des deutschen Zeitschriftenjournalismus ist ein dankbares Beobachtungsobjekt. Der Erfinder des "Focus" liebt die Inszenierung, denn sie ist gut für das Geschäft.

So wie gestern Abend. Nichts überlässt der Herrscher über die goldenen Rehkitze dem Zufall. Er weiß: Die Mischung macht es. So erhält Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer ein Bambi, ebenso wie Popsternchen Mariah Carey, Entertainerin Caterina Valente oder Modeschöpfer Karl Lagerfeld. Und wie immer ist die ARD live und zur besten Sendezeit dabei. Das hat nicht einmal der Erzrivale Gruner + Jahr ("Stern", "Gala") vorzuweisen.

Freisinger schätzt diese Seite Burdas, denn sie ist bunt und glänzt wie seine Magazine. Sie inszeniert in ihrer Biografie den "Bunte"-Verleger als barocken Medienfürsten, der im Kaisersaal der Münchener Residenz bei bretonischem Hummer und bayerischem Ochsenfilet seinen 65. Geburtstag feiert und sich von seinem Lieblingslyriker Michael Krüger in Burdablau eingebundene Gedichte schenken lässt.

Seite 1:

Der Herrscher über das goldene Rehkitz

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%