Der Titel ist da
„Harry Potter" oder Übersetzen leicht gemacht

Eines der quälendsten Geheimnisse der Literatur ist nun gelüftet. Der deutsche Titel des sechsten Harry-Potter-Romans steht fest. Es bleibt die Frage: War es wirklich ein Geheimnis?

HB HAMBURG. Am 16. Juli erschien die englische Ausgabe des neuen "Harry Potter". Der Titel: "Harry Potter and the Half-Blood Prince" . Nicht nur die eingefleischten Fans konnten sich spätestens seit diesem Tag zusammenreimen, wie wohl die deutsche Ausgabe heißen würde.

Am Montag wurde das Geheimnis nun aber ganz offiziell gelüftet. Der Carlsen-Verlag gab in Hamburg bekannt, woran kaum noch einer gezweifelt hatte: Band VI heißt auf Deutsch: "Harry Potter und der Halbblutprinz". Das Buch erscheint in Deutschland am 1. Oktober.

Schon jetzt hat die englische Ausgabe weltweit Verkaufsrekorde erzielt. In Deutschland wurden auf Anhieb mehrere hunderttausend Exemplare in Englisch verkauft. Der "Potter" landete damit auf Anhieb an der Spitze der Bestsellerlisten.

Der fünfte Band der Abenteuer des Zauberlehrlings, "Harry Potter and the Order of the Phoenix", hatte nach seinem Erscheinen 2003 fünf Wochen lang den ersten Platz der Bestseller-Liste belegt. In Deutschland wurde damals eine halbe Million Exemplare der englischsprachigen Ausgabe verkauft.

Die "Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling, die am 31. Juli 40 Jahre alt wird, hat schätzungsweise 750 Millionen Euro mit dem Zauberlehrling verdient. Rowling ist damit reicher als die Queen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%