Erster Kunde war das Zeit-Magazin
Besessen von der roten Couch

Der Fotograf Horst Wackerbarth macht ein Möbel mobil für seine „Galerie der Menschheit“.

Seine erste Kamera hat er weder zu einem Geburtstag noch zur Kommunion bekommen. Schon damals passte Horst Wackerbarth in kein Klischee: „Ich hab’ auch nie eine Ausbildung in dieser Richtung gehabt, bei niemandem assistiert.“ Er fing gleich mit einer Leica mit zwei Objektiven an, die er sich als 25-Jähriger leistete. Auch der erste Kunde war renommiert: das Zeit-Magazin. „Die Kamerabeschreibung konnte ich erst lesen, als ich die Fotos schon gemacht hatte“, erzählt er. Es ging um ein von einem Staudamm bedrohtes Stück Landschaft. Der Auftrag hieß: „So grün war mein Tal.“

So etwas mit sozialem Touch liegt ihm noch heute. Wackerbarth ist in der Glamour-Branche, in der Fotografen oft mehr Star sind als ihre Modelle und Motive, der eher uneitle Mann im Hintergrund, der sich zurücknimmt und seinen Kopf voller Ideen lieber unter dem dunklen Tuch seiner Platten-Kamera versteckt. Gleichzeitig kann er sehr intensiv sein. Er ist kein Mensch, der einfach nur Fragen beantwortet, sondern er fragt auch mal kompliziert zurück. Er will sich auch im übertragenen Wortsinn ein Bild machen von seinem jeweiligen Gegenüber.

In den wilden 70er-Jahren der Werbung in Düsseldorf war Wackerbarth ein viel beschäftigter und vielfach ausgezeichneter Porträt- und Werbefotograf. Beim Wort Werbung seufzt er heute: „Eigentlich verlorene Zeit“. Die hätte er lieber auch noch in seine „Gallery of Mankind“ investiert, sein Projekt rund um eine rote Couch.

Auslöser war einst der Transport des roten Sofas eines Freundes aus einem Loft in einen leeren Swimmingpool. Seitdem zieht sich die rote Couch wie ein roter Faden durch Wackerbarths Biografie. Man kann eigentlich über gar nichts anderes mit ihm reden. Er ist besessen von seiner roten Couch. Hat er etwa zu Hause auch so eine? „Nein, da habe ich ein schwarzes Sofa von de Sede, praktisch.“ Und statisch.

Seite 1:

Besessen von der roten Couch

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%