Kultur + Kunstmarkt
Europäische Kulturpreise für Baring und Reich-Ranicki

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Zeithistoriker Arnulf Baring und der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki erhalten den Europäischen Kulturpreis. Die Auszeichnungen werden am 4. September in Frankfurt übergeben, teilte die Europäische Kulturstiftung (Basel) in Frankfurt mit.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Zeithistoriker Arnulf Baring und der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki erhalten den Europäischen Kulturpreis. Die Auszeichnungen werden am 4. September in Frankfurt übergeben, teilte die Europäische Kulturstiftung (Basel) in Frankfurt mit.

Ebenfalls ausgezeichnet mit den undotierten Ehrenpreisen werden unter anderem der Historiker Wolfgang Leonhard und der amerikanische Literaturwissenschaftler Peter Demetz. Der Preis wird laut Satzung an „europäische Persönlichkeiten mit Vorbildfunktion“ für den europäischen Dialog vergeben. Die Laudatio auf Baring hält nach Angaben der Kulturstiftung der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU).

Vor der Verleihung im Frankfurter Rathaus Römer ist ein Diskussionsforum zum Thema „Widerstreit der Kulturen“ mit den Preisträgern geplant. Bereits im April dieses Jahres hatte in Budapest der amerikanisch-ungarische Investor und Stiftungsgründer George Soros einen Europäischen Kulturpreis erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%