Filial-Unternehmen setzen sich durch
Konzentration im Buchmarkt unaufhaltsam

Der Strukturwandel im Buchmarkt ist nach Einschätzung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels unaufhaltsam. Was die beiden großen Buchhandelsketten Hugendubel und Weltbild im vergangenen Jahr vorgemacht haben, könnte bald weitere Verlage ergreifen.

HB FRANKFURT/MAIN. "Der Anteil der großen Filial-Unternehmen am Umsatz wird weiter wachsen. Jedes fünfte Buch wird inzwischen dort verkauft", sagte der Vorsteher des in Frankfurt/Main ansässigen Börsenvereins, Gottfried Honnefelder, in einem dpa-Gespräch. Im vergangenen Jahr hatte sich die Konzentration im Handel durch den Zusammenschluss der großen Buchhandels-Ketten Hugendubel und Weltbild plus zum neuen Branchenführer weiter verstärkt.

Der Buchmarkt könne sich den vom Markt diktierten Anpassungen nicht verweigern. Große Filialen hätten den Vorteil, ein großes Sortiment mit bis zu 100 000 Titeln und mehr anbieten zu können. "Dies ist eine gewaltige Leistung." Umgekehrt könne aber ein kleinerer Händler viel selektiver auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. "Wir haben eine Marktdifferenzierung, die jedem seine Möglichkeiten gibt", sagte Honnefelder.

Aufgabe des Börsenvereins sei es, für faire Wettbewerbsbedingungen zu sorgen. Der Dachverband habe dafür Ende 2006 neue Regeln aufgestellt. Vor einem Jahr hatte die Buchhandelskette Thalia mit ihrer Forderung nach einer Kostenbeteiligung von Verlagen bei Filial- Umbauten und Neueröffnungen für Verärgerung beim Börsenverein gesorgt. "Nach den neuen Wettbewerbsregeln ist dies nicht mehr möglich", sagte Honnefelder. Diesen habe auch Thalia, das seine Pläne im vergangenen Jahr wieder aufgab, zugestimmt.

Zum seit mehreren Jahren ungelösten Streit zwischen Übersetzern und Verlagen über eine angemessene Vergütung äußerte Honnefelder die Hoffnung auf eine baldige Lösung. "Die Dinge sind in Bewegung gekommen." Sollte es jedoch zu "wesentlich erhöhten Honoraren" für die Übersetzer kommen, sei zu befürchten, dass die Zahl der übersetzten Bücher zurückgehen werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%