Finale der Staffel: Lady Gaga und Julian Assange bei den Simpsons

Finale der Staffel
Lady Gaga und Julian Assange bei den Simpsons

Zum Jubiläum werden die Simpson verstoßen: Springfield schmeißt seine berühmten Bewohner in der 500. Folge raus. Nach ihrem Auszug treffen sie auf Julian Assange. Beim Staffel-Finale soll Lady Gaga einen Auftritt haben.
  • 2

New YorkIn den USA ist die 500. Folge der Rekordserie „Die Simpsons“ gelaufen. Die Jubiläumsfolge flimmerte am Sonntagabend (Ortszeit) über die Bildschirme und zeigte die gelbe Familie als Ausgestoßene: Die Stadt Springfield beschließt, ihre berühmtesten Bewohner rauszuwerfen.

Der Grund: Barts Streiche („kostet zu viel“), Homers Unfug („kostet zu viel“) und Lisas Umweltbewusstsein („kostet nicht viel, nervt aber“). Nach dem Jubiläum steht für das Ende der Staffel bereits ein neues Highlight an. Wie das britische Blatt „The Telegraph“ ankündigte, soll der Gastauftritt von Sängerin Lady Gaga beim Finale der 23. Staffel gezeigt werden. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Zu Beginn der 500. Folge muss nicht Bart die Strafarbeit an der Schultafel machen, wie in den 499 Episoden davor. Stattdessen schreibt sein Freund Milhouse Dutzende Male „Bart hat sich einen freien Tag verdient“. Und der Couchgag, das fast rituelle Versammeln der Familie vor dem Fernseher zum Schluss des Vorspanns, war in der Jubiläumsfolge ein Zusammenschnitt aus allen bisherigen Folgen.

Seite 1:

Lady Gaga und Julian Assange bei den Simpsons

Seite 2:

Assange verweigert die Aussage gegenüber Bart Simpson

Kommentare zu " Finale der Staffel: Lady Gaga und Julian Assange bei den Simpsons"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Es ist und bleibt die beste Comicserie in der Geschichte der Menschheit. Seit meinem Abitur 1990 schaue ich diese Serie regelmäßig und habe mittlerweile das 40. Lebensjahr erreicht.

    Diese Comicserie prägt wie keine andere Comicserie die Gedankenwelt der Menschen zwischen 16 und 45 Jahren in Deutschland und anderen westlichen Industriesstaaten, wo diese Serie gezeigt wird.

  • Was haben diese Strichmännchen in den Handelsblatt-Aufmachern verloren? Sind die Wirtschaftsnachrichten verbraucht? Voll an der Zielgruppe vorbei!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%