Kultur + Kunstmarkt
Freunde und Partnerschaft wichtiger als Geld

Die Deutschen finden laut einer repräsentativen Umfrage Freunde ebenso wichtig für ein gutes Leben wie eine stabile Partnerschaft. Jeweils 47 Prozent sprachen sich dafür aus, ergab die Studie im Auftrag der Zeitschrift „My Life“.

dpa HAMBURG. Die Deutschen finden laut einer repräsentativen Umfrage Freunde ebenso wichtig für ein gutes Leben wie eine stabile Partnerschaft. Jeweils 47 Prozent sprachen sich dafür aus, ergab die Studie im Auftrag der Zeitschrift „My Life“.

1 002 Befragte im Alter von 18 bis 55 Jahren sollten drei Dinge nennen, die für sie zu einem guten Leben gehören. Weit abgeschlagen landeten Zeit (18 Prozent), Sex (20) und Geld (21) auf den hinteren Rängen. Selbst Liebe (35) rangiert knapp hinter Gutem Essen und Trinken (36).

Freunde sind vor allem für die Altersgruppe der 18- bis 25- Jährigen sehr wichtig, 66 Prozent nannten diese Antwort. Mit dem Alter nimmt diese Option allerdings ab. Umgekehrt verhält es sich mit der Partnerschaft: Eine stabile Beziehung wird mit dem Alter wichtiger. Die meisten Befragten, insgesamt 72 Prozent, nannten allerdings Gesundheit als wichtigsten Wert. Schlusslicht mit nur sieben Prozent war die Antwort Reisen. Am weitesten driften Ost und West beim Thema Genuss auseinander: Nur 22 Prozent entschieden sich im Osten für Gutes Essen und Trinken, im Westen immerhin 39 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%