Glamour und Avantgarde
Starfotograf Gundlach wird 85

F.C. Gundlach gilt als einer der bedeutendsten Modefotografen der deutschen Nachkriegszeit. Neben Models traten auch zahlreiche Stars wie Cary Grant, Romy Schneider oder Zara Leander vor seine Kamera. Am Samstag wird der Grandseigneur der Fotografie 85 Jahre alt.
  • 0

HamburgOb Romy Schneider, Cary Grant, Zara Leander oder Hildegard Knef - er hat sie alle vor die Kamera bekommen. Fotograf F.C. Gundlach hat zahlreiche Stars abgelichtet und kam ihnen mitunter ungewöhnlich nahe. „Jedes Porträt ist ein Dialog. Wenn man zusammenfindet, ist es wunderbar“, erklärt der Meister-Fotograf, Sammler und Kurator, der am 16. Juli seinen 85. Geburtstag feiert, im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa. Berühmt wurde Gundlach vor allem dank seiner Modefotografie. Mit technischer Finesse und Inszenierungskunst setzte er die Mode auf seinen Bildern gekonnt in Szene und wurde zu einem der bedeutendsten Fashion-Fotografen der deutschen Nachkriegszeit.

„Um Karriere zu machen, bedarf es dreier Dinge: Talent, Fleiß und Fortune. Ich habe auch viel Glück gehabt“, erklärt er. „Meine Biografie hat doch sehr düster begonnen. Dass ich als Kriegsgefangener überlebt habe, war reiner Zufall. Damals, mit 18, habe ich geträumt, ich möchte 40 Jahre alt werden, das war so weit weg.“

Was folgte, war eine erfolgreiche und glanzvolle Laufbahn. „Ich bin nie ein Paparazzi gewesen, ich musste es nie sein. Ich bin als Gast eingeladen worden“, erinnert er sich etwa an den mondänen Münchner Filmball. Das Geheimnis seines Erfolges? „Immer auf Augenhöhe miteinander umgehen. Das schafft Vertrauen, dann können Sie alles machen.“

Möglicherweise seien die Stars damals aber auch nahbarer gewesen, sagt er und erzählt von einem Besuch von Romy Schneider bei ihm in Hamburg. Sie fuhren in sein Atelier, um Aufnahmen zu machen: „Da waren nur mein Assistent, sie und ich - Aus“, erinnert er sich. Durch die intime, sehr persönliche Atmosphäre ohne Friseurin und ohne Stylistin habe sie sich geöffnet. „Sie war nicht mehr Romy Schneider, sondern Rosemarie Albach. In den Portraits, die ich damals von ihr gemacht habe, wird ihr tragisches Schicksal schon sichtbar.“

Seite 1:

Starfotograf Gundlach wird 85

Seite 2:

Kommentare zu " Glamour und Avantgarde: Starfotograf Gundlach wird 85"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%