Männlich, jung und neu im Geschäft: Newcomer dominieren die begehrtesten Musikpreise der Welt. Allerdings kamen die nicht aus Deutschland. Musik Made in Germany konnte die Jury in diesem Jahr nicht begeistern.
  • 0

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote