Kultur + Kunstmarkt
Halle bei „Kultur-TÜV“ für Kulturhauptstadt Europas durchgefallen

Beim „Kultur-TÜV“ der 3sat-Sendung „Kulturzeit“ ist Halle als Anwärter für den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2010 durchgefallen. Die Stadt habe mit den Händel-Festspielen, der Marienbibliothek oder den Franckeschen Stiftungen zwar gute Ansätze, berichtete das Kulturmagazin in seiner Mittwoch-Sendung. Nach Meinung der Magazin-Autoren entwickelt sie aber kaum Visionen. Das von Halle in den Mittelpunkt der Bewerbung gestellte Umbau-Konzept für eine schrumpfende Stadt ergebe kein Gesamtbild.

dpa HALLE. Beim „Kultur-TÜV“ der 3sat-Sendung „Kulturzeit“ ist Halle als Anwärter für den Titel der Kulturhauptstadt Europas 2010 durchgefallen. Die Stadt habe mit den Händel-Festspielen, der Marienbibliothek oder den Franckeschen Stiftungen zwar gute Ansätze, berichtete das Kulturmagazin in seiner Mittwoch-Sendung. Nach Meinung der Magazin-Autoren entwickelt sie aber kaum Visionen. Das von Halle in den Mittelpunkt der Bewerbung gestellte Umbau-Konzept für eine schrumpfende Stadt ergebe kein Gesamtbild.

„Kulturzeit“ testet alle zehn deutschen Bewerberstädte. Bisher haben Potsdam, Görlitz, Bremen und Braunschweig ihre Tauglichkeit bewiesen. Dagegen konnten Lübeck, Karlsruhe, Kassel und Essen wie Halle nicht überzeugen. Als letzte Stadt steht am (morgigen) Freitag Regensburg auf dem Prüfstand, teilte der Fernsehsender am Donnerstag mit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%