„How to do“
Die 7 und der gute Rat

Schon die Rechtssammlung des Königs Hammurabi von Babylon war vermutlich ein „How to do“-Werk, eine Anleitung zum Überleben und Glücklichsein bei Vielweiberei und Bierbrauen. Heute nehmen Ratgeber die vordersten Plätze auf den Bestsellerlisten ein. Hier eine Anleitung zum Selbermachen.

DÜSSELDORF. Beschäftigen wir uns mal mit einem Phänomen, an dem Dialektiker und Hegelianer eine wahre Freude haben müssten. Wie kann es sein, dass ein Erfolg umso wahrscheinlicher eintritt, je größer der Misserfolg ist, vor dem er bewahren will?

Konkreter: Wenn Ratgeberbücher tatsächlich zum Abbau von Ratlosigkeit beitragen würden, würden sie den Verlagen genau den Nährboden entziehen, auf dem die Überschüsse gedeihen, die sie durch den Verkauf von Ratgeberliteratur und das Versprechen erlöst haben, Ratlosigkeit abzubauen.

Noch konkreter drückt es der berühmte Ratgeberautor, Rockbruder und Ruhrgebietsdoktor Dietrich Grönemeyer aus: „Die Verdummung von Menschen nimmt leider zu.“ Grönemeyer, an sich Röntgenarzt und Mikromediziner, hat auf 221 Seiten „Sieben Haltungen zur Lebenskunst“ aufgeschrieben – und damit mindestens zwei Voraussetzungen für ein gutes Ratgeberbuch erfüllt.

Erstens Name-Dropping: Sieh zu, dass du einen bekannten Namen hast. Das macht es leichter, zu Talkshows vorzudringen und Buchdeckel deutschlandabdeckend hochzurecken. So gibt es, laut Telefonauskunft, mindestens 5763 Gottschalks in Deutschland, davon 438-mal solche, die auf den Vornamen Thomas hören – ein brachliegendes Potenzial an Ratgeberautoren, etwa zum Thema: „Sieben Sünden auf dem Weg zum Ruhm“.

Damit wäre, zweitens, ein Gebot für Ratgeberautoren erfüllt, das da heißt: „Sieh zu, dass du möglichst die Primzahl 7 unterbringst.“ Warum die Zahl, möglichst in Verbindung mit „Wege“, „Schritte“, „Ziele“ oder „Methoden“, so essenziell sein soll, steht vielleicht in einem Ratgeberbuch für Buchtitelredakteure. Auf jeden Fall aber im Handbuch der Zahlenmystik, die mit der „7“ Erfüllung, Vollkommenheit und Ganzheit verheißt – so etwas kann auch in der Verlagsbranche nicht schaden.

Seite 1:

Die 7 und der gute Rat

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%