In Deutschland Spitzenreiter
"Matrix Reloaded" in Ägypten verboten

Der amerikanische Kassenschlager „Matrix Reloaded“ darf in ägyptischen Kinos aus religiösen Gründen nicht gezeigt werden. Das beschloss die ägyptische Zensurbehörde nach Angaben der arabischen Zeitung „Al-Hayat“ vom Dienstag.

HB/dpa HAMBURG/KAIRO. Das 14-köpfige Zensurkomitee habe mit überwältigender Mehrheit dafür gestimmt, den Film von Andy und Larry Wachowski zu verbieten, da dieser sich in einer dem Islam widersprechenden Art und Weise mit der Frage der Schöpfung auseinander setze. Außerdem verherrliche der Science- Fiction-Thriller Gewalt. Actionfilme ohne intellektuellen Anspruch passieren die Zensur in Ägypten normalerweise ohne Probleme. Herausgeschnitten werden meist nur Sex-Szenen. Der Kultfilm „Matrix“ von 1999, dessen Fortsetzung „Matrix Reloaded“ ist, war in Ägyptens Kinos gezeigt worden.

In Deutschland dagegen steht der Film in der dritten Woche weiterhin an der Spitze der deutschen Kinocharts. Auf Anhieb auf Platz zwei kam „28 Days Later“, ein im verwüsteten London spielendes Horror-Spektakel von „Trainspotting“-Regisseur David Bolye: Ein Virus macht Infizierte zu blutrünstigen Killern. Erfolgreich auf Platz drei startete das farbenprächtige Historienepos „Hero“ des preisgekrönten chinesischen Regisseurs Zhang Yimou, der in diesem aufwendigen Martial-Arts-Werk eindrucksvolle Kampfszenen bietet. „Die Wutprobe“ mit Jack Nicholson als Arzt und Adam Sandler als Patient rutschte um eine Position auf Rang vier. „Old School“ über drei alte Schulfreunde in der Midlife-Crisis sackte vom vierten auf den fünften Platz ab.

Die Angaben vom Dienstag beruhen auf den Besucherzahlen vom Wochenende in den Kinos der Cinemaxx-Gruppe mit bundesweit rund 350 Leinwänden und etwa 92 000 Sitzplätzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%