Kunst: Ausstellung: Schiele trifft Janssen in Wien

Kunst
Ausstellung: Schiele trifft Janssen in Wien

Das Leopold Museum Wien stellt in der Schau „Schiele/Janssen.Selbstinszenierung, Eros und Tod“ bis 28. Juni das Werk der beiden Künstler gegenüber.

HB WIEN. Unkonventionell und provokant waren sie beide: Der österreichische Expressionist Egon Schiele (1880-1918) und der norddeutsche Zeichner Horst Janssen (1929-1995). Auch inhaltlich lassen sich viele Parallelen ziehen zwischen dem Rebellen des frühen und dem Unzeitgemäßen im späteren 20. Jahrhundert. Erotik und der Tod waren Themen, die beide beschäftigten, ebenso das Selbstporträt

.

Öffnungszeiten: Täglich außer Dienstag 10.00- 19.00 Uhr, Freitag 10.00-21.00 Uhr. Internet: www.leopoldmuseum.org

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%