Lifestyle
Daunenjacken im Trend - In großen Größen schwierig

Daunenjacken und -westen liegen im Winter im Trend. In diesem Jahr ist eine glatte Oberfläche en vogue. „Beim Kauf ist es ganz wichtig, dass die Größe stimmt“, sagt der Stilberater Andreas Rose aus Frankfurt.

dpa/tmn FRANKFURT/MAIN. Daunenjacken und -westen liegen im Winter im Trend. In diesem Jahr ist eine glatte Oberfläche en vogue. „Beim Kauf ist es ganz wichtig, dass die Größe stimmt“, sagt der Stilberater Andreas Rose aus Frankfurt.

Andernfalls gleicht man schnell einem Michelin-Männchen. „Und von Konfektionsgröße 40 aufwärts sieht der Stepp-Look daneben aus.“ Zudem sei die sportive Daunenjacke ein reiner Freizeitlook - im Beruf habe sie nichts zu suchen. Modisch seien Details wie Krägen, Reißverschlüsse, Tunnelzüge oder Pelzbesatz, erklärt Rose. Als Stimmungsaufheller wirken in der dunklen Jahreszeit Knallfarben - sie sind aber eher etwas für Mutige.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%