Lifestyle
Deutsche gelten im Ausland als akkurat und pedantisch

Die Deutschen werden im europäischen Ausland als gut organisiert, akkurat und leicht pedantisch eingeschätzt. Als die typischsten aller deutschen Produkte gelten Bier und Würstchen. Dies ergab eine Studie des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK.

dpa NüRNBERG. Die Deutschen werden im europäischen Ausland als gut organisiert, akkurat und leicht pedantisch eingeschätzt. Als die typischsten aller deutschen Produkte gelten Bier und Würstchen. Dies ergab eine Studie des Nürnberger Marktforschungsinstituts GfK.

Je häufiger persönliche Kontakte mit Deutschen bestehen, desto eher werden ihnen Zuverlässigkeit, Umgänglichkeit und Geselligkeit zugeschrieben. Diese positiven Eigenschaften attestieren vor allem Niederländer und Franzosen ihren Nachbarn. Jeder fünfte Niederländer beschreibt die Deutschen als nette und freundliche Menschen, in Frankreich betont jeder Fünfte die Partnerschaft.

„Auf der anderen Seite existieren natürlich auch Ressentiments“, hieß es. So hält jeder fünfte Tscheche die Deutschen für arrogant. Acht Prozent der Österreicher sagten spontan, dass sie die Deutschen nicht mögen. Knapp jeder zehnte Italiener verbindet Deutschland noch immer mit Hitler und den Nazis.

Der Blick von außen auf Deutschland ergibt ein anderes Bild, als es die Deutschen oft von sich selbst haben. So antworteten sieben Prozent der Bundesbürger auf die Frage „Was ist deutsch?“, dass die Deutschen pessimistisch seien und viel jammerten. In den anderen Ländern Europas werde diese Einschätzung überhaupt nicht geteilt, hieß es.

Ähnlich ist es bei den Themen Arbeitslosigkeit und wirtschaftliche Schwierigkeiten. Während elf Prozent der Deutschen dies als Problem nannten, werde Deutschland in den anderen Ländern nicht damit assoziiert. Für die Studie wurden rund 12 000 Bürger in Deutschland und neun weiteren europäischen Ländern befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%