Lifestyle
Fernsehen bleibt Weihnachten die liebste Beschäftigung

Fernsehen ist einer Umfrage zufolge auch in diesem Jahr zu Weihnachten die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Deutschen. 63 Prozent der vom Forschungsinstitut Forsa Befragten werden die Feiertage vor allem vor dem TV-Apparat verbringen.

dpa HAMBURG. Fernsehen ist einer Umfrage zufolge auch in diesem Jahr zu Weihnachten die beliebteste Freizeitbeschäftigung der Deutschen. 63 Prozent der vom Forschungsinstitut Forsa Befragten werden die Feiertage vor allem vor dem TV-Apparat verbringen.

42 Prozent wollen ein Buch lesen - knapp jeder Dritte (29 Prozent) will im Internet surfen. Faulenzen nennen 53 Prozent, während nur 19 Prozent der Befragten Sport treiben wollen. Einen Kirchgang planen 47,5 Prozent der Deutschen. Der recht hohe Medienkonsum hat jedoch keine Folgen für die Bedeutung von Weihnachten als Familienfest. Für 88 Prozent der Deutschen ist das Zusammensein mit der eigenen Familie am Wichtigsten. 81 Prozent wollen Verwandte und Bekannte besuchen.

Oben auf dem TV-Wunschzettel stehen für 67 Prozent der Befragten Spielfilme, gefolgt von Jahresrückblicken (55 Prozent). Knapp fünf Prozent geben an, den Fernseher zu Weihnachten gar nicht einzuschalten. Die repräsentative Umfrage unter 1 003 Personen ab 14 Jahren wurde von der Sevenone Media, der Werbe- und Forschungstochter der Pro Sieben Sat Eins AG, in Auftrag gegeben. Mehrfachnennungen waren möglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%