Lifestyle
Gesichtscremes mit UV-Schutz halten Versprechen oft nicht

Viele Gesichtscremes mit UV-Faktor bringen nicht den vom Hersteller versprochenen Schutz. Das berichtet die Stiftung Warentest in ihrer in Berlin erscheinenden Zeitschrift „Test“.

dpa/gms BERLIN. Viele Gesichtscremes mit UV-Faktor bringen nicht den vom Hersteller versprochenen Schutz. Das berichtet die Stiftung Warentest in ihrer in Berlin erscheinenden Zeitschrift „Test“.

Vier von insgesamt zehn unter die Lupe genommenen Cremes wurden mit „mangelhaft“ bewertet, weil sie nicht den angegebenen Lichtschutzfaktor erreichten. Eine der Cremes wies weniger als die Hälfte des versprochenen Lichtschutzes auf.

Am schlechtesten schnitt eine Creme ab, von der 100 Milliliter der Stiftung zufolge 37,50 Euro kosten. Drei vergleichsweise günstige Produkte zu Preisen zwischen 3,90 und 9,50 Euro bewerteten die Tester dagegen mit „gut“. „Sie reichern die Haut "gut" mit Feuchtigkeit an und prahlen nicht mit übertriebenen Versprechungen zum Lichtschutz“, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%