Lifestyle
Große Taschen für Männer nur für Mutige

Über den Catwalk bei den internationalen Modeschauen spaziert derzeit kaum ein männliches Model ohne große Tasche. Für den Alltag ist diese Mode aber offenbar eher nichts.

dpa/tmn MüNCHEN. Über den Catwalk bei den internationalen Modeschauen spaziert derzeit kaum ein männliches Model ohne große Tasche. Für den Alltag ist diese Mode aber offenbar eher nichts.

„Die Handtaschenmode für Männer auf internationalen Laufstegen hat großes Erstaunen ausgelöst“, sagt Image Consultant Georg Stiels aus München. „Im Straßenbild sucht „Mann“ vergebens danach.“ Nur „absolute Fashion Victims, die jeden Trend mitmachen“, greifen zu. Der Grund sei, dass die Taschen - wenn auch stilvoll - für den Alltag schlicht unpraktisch sind.

Schon das Volumen - meist haben die Stücke die Größe einer Reisetasche - eigne sich eher für das Reisen als für das Shoppen oder das Treffen mit der Clique. „Der Trend deutet aber an: Männer sollten auf diesen Teil der Garderobe ein wenig mehr Wert legen“, sagt Stiels. Es gebe schließlich noch mehr als Rucksäcke und Kuriertaschen aus alten LKW-Planen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%