Lifestyle
Naturhaarfarben enthalten Zusatzstoffe

Naturhaarfarben enthalten häufig Zusatzstoffe, wie aromatische Amine. Nur 16 von 28 untersuchten Mitteln seien tatsächlich Naturfarben. Das berichtet die Zeitschrift „Ökotest“.

dpa/gms FRANKFURT/MAIN. Naturhaarfarben enthalten häufig Zusatzstoffe, wie aromatische Amine. Nur 16 von 28 untersuchten Mitteln seien tatsächlich Naturfarben. Das berichtet die Zeitschrift „Ökotest“.

Einige aromatische Amine stünden im Verdacht, Krebs auszulösen und seien daher problematisch. Darüber hinaus enthielten zwölf Produkte Duftstoffe. Beim Färben der Haare sollten Handschuhe getragen und Gesicht und Ohren mit einer Fettcreme geschützt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%