Lifestyle
Zum Anzug dürfen auch Karohemden getragen werden

Ein Business-Look benötigt nicht zwangsläufig ein Uni- oder Streifenhemd. Auch Karos dürfen unter dem Anzug getragen werden, erläutert der Stilexperte Bernhard Roetzel aus Köln.

dpa/tmn KöLN. Ein Business-Look benötigt nicht zwangsläufig ein Uni- oder Streifenhemd. Auch Karos dürfen unter dem Anzug getragen werden, erläutert der Stilexperte Bernhard Roetzel aus Köln.

Je feiner das Dessin, desto förmlicher wirkt die Kombination. Zu einem dunkelblauen Kreidestreifen-Anzug passe zum Beispiel ein mittelblaues Glencheck-Hemd. Dazu könne dann sogar ohne weiteres ein gestreifter Binder getragen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%