Literaturnobelpreis
Munro kommt nicht zur Verleihung in Stockholm

Die 82-jährige Alice Munro wird aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Preisverleihung in Stockholm erscheinen. Munro ist nicht die erste Literaturnobelpreisträgerin, die ihre Auszeichnung nicht in Stockholm bekommt.
  • 0

StockholmLiteraturnobelpreisträgerin Alice Munro kann aus gesundheitlichen Gründen nicht zur offiziellen Preisverleihung in Stockholm im Dezember kommen. „Ihre Gesundheit ist dafür einfach nicht gut genug“, schrieb der Sekretär der Schwedischen Nobel-Akademie, Peter Englund, am Freitag in seinem Blog. Auch Munro selbst bedauere dies. Die 82-jährige Kanadierin hatte den Literaturnobelpreis in der vergangenen Woche als „Meisterin der zeitgenössischen Kurzgeschichte“ zugesprochen bekommen. Überreicht werden die Nobelpreise traditionell am 10. Dezember, dem Todestag von Stifter Alfred Nobel.

Als die Nobel-Akademie öffentlich Munros Namen verkündete, hatte sie die Autorin selbst noch gar nicht kontaktieren können. Als Englund sie schließlich mehrere Stunden später erreichte, deutete Munro bereits an, dass sie nicht nach Stockholm kommen werde. „Ich bin eine alte Frau, und ich bin gebrechlich“, sagte sie laut Englund am Telefon.

Munro wäre nicht die erste Literaturnobelpreisträgerin, die ihre Auszeichnung nicht bei der offiziellen Preisverleihung in Stockholm überreicht bekommt. Auch die österreichische Schriftstellerin Elfriede Jelinek (2004) und die britische Autorin Doris Lessing (2008) nahmen ihre Nobelpreise in einer kleinen Zeremonie in der schwedischen Botschaft ihrer jeweiligen Heimatländer entgegen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Literaturnobelpreis: Munro kommt nicht zur Verleihung in Stockholm"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%