„Low-budget-Projekt“
Hollywood-Kameramann Ballhaus dreht im Fränkischen

Der mehrfach für einen Oskar nominierte Kameramann Michael Ballhaus arbeitet zurzeit nicht an einem neuen Hollywoodstreifen, sondern filmt die Aufführung von Henrik Ibsens „Gespenster“, und zwar in einem Theater im kleinen unterfränkischen Maßbach.

HB MASSBACH. Die drei Kameramänner sind fertig zum Drehen, die Schauspieler warten auf den Einsatz. „Und bitte“, gibt Hollywood- Kameramann Michael Ballhaus das schlichte Kommando zur Aufnahme und sinkt zurück in seinen Sitz mit dem roten Samtbezug. Das Geschehen verfolgt er fortan über drei Monitore, die er kaum aus den Augen lässt. Immer wieder huscht ein Lächeln über sein Gesicht. „Das sieht sehr gut aus“, murmelt der 68-Jährige. Doch der sympathische und mehrfach für einen Oskar nominierte Kameramann arbeitet nicht etwa an einem neuen Hollywood-Streifen, sondern dreht im kleinen unterfränkischen Ort Maßbach im Lauertal.

Am Fränkischen Theater Schloss Maßbach (Landkreis Bad Kissingen), das seine Eltern Lena Hutter und Oskar Ballhaus gründeten, filmt Michael Ballhaus die Aufführung von Henrik Ibsens „Gespenster“ ab. „Ich bin diesem Theater sehr verbunden, und es ist eine sehr gute Inszenierung“, sagt der gebürtige Berliner. Rund eine Woche Zeit haben Ballhaus, dem die Nachwuchsförderung viel bedeutet, und die Studenten der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin für Innen- und Außendrehs.

Ballhaus ist für das „low-budget-Projekt“ an den Ort seiner Kindheit zurückgekehrt. Seine Eltern - beide Schauspieler - waren nach dem Zweiten Weltkrieg mit ihrem Ensemble über verschiedene Stationen von Coburg im Jahr 1960 ins Schloss Maßbach übergesiedelt. Schon ein Jahr später wurden die 87 Sitze im „Intimen Theater“ um eine Freilichtbühne mit 326 Plätzen erweitert. Michael Ballhaus, der heute neben New York, Los Angeles und Berlin auch noch einen Wohnsitz im unterfränkischen Eichelsdorf hat, wuchs zwischen Schauspielern auf. Diese arbeiteten nicht nur im Theater, sondern wohnten dort auch getreu der Idee „Theater aus dem Geist der Gemeinschaft“.

Seite 1:

Hollywood-Kameramann Ballhaus dreht im Fränkischen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%