Kultur + Kunstmarkt
Make-up im Freibad kühl aufbewahren

Make-up und Kosmetika sollten im Freibad in der Kühltasche oder im Schatten aufbewahrt werden. Das sagte der Mikrobiologe Christian Wunderlich vom SGS Institut Fresenius im hessischen Taunusstein.

dpa/gms TAUNUSSTEIN. Make-up und Kosmetika sollten im Freibad in der Kühltasche oder im Schatten aufbewahrt werden. Das sagte der Mikrobiologe Christian Wunderlich vom SGS Institut Fresenius im hessischen Taunusstein.

Viele Cremes und Emulsionen veränderten sich bei hohen Temperaturen. Übrig blieben dann ein wässriger und ein öliger Bestandteil.

Pflegeprodukte mit wenig Konservierungsstoffen wie Augencremes und Baby-Lotions seien bei warmem Wetter besonders anfällig für Bakterien. Auch Sonnencremes sollten dem Mikrobiologen zufolge nicht zu lange in der Sonne liegen, weil sie dann ihren Lichtschutzfaktor verlieren.

Lippenstifte sind dagegen wenig anfällig für sommerliche Temperaturen. Sie könnten zwar etwas anschmelzen, seien aber so fettreich, dass sich Bakterien dort nicht wohl fühlen, sagt Christian Wunderlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%