"Mein Französisch lerne ich auf dem Flug nach Cannes"
Tarantino: „Ich atme, schlafe, träume Kino“

Zum Filmstart von „Kill Bill, Vol. 2“ sprach das Weekend Journal mit Erfolgsregisseur Quentin Tarantino.

Weekend Journal: Mr. Tarantino, die Film-Society liebt Sie für Ihre Geschichten und Ihr atemberaubendes Tempo. So sehr, dass Sie im Mai sogar die Jury-Präsidentschaft des Filmfestivals in Cannes übernehmen. Lernen Sie schon fleißig Französisch?

Quentin Tarantino: Sie haben gut reden. Ich war bis jetzt mit den Dreharbeiten zu „Kill Bill, Volume 2“ beschäftigt. Da bleibt noch nicht einmal Zeit zum Schlafen. Mein Französisch lerne ich auf dem Flug nach Cannes.

Welche Rolle spielt für Sie die Präsidentschaft des wichtigsten Filmfestivals der Welt?

Das ist wie ein Kindheitstraum, der sich für mich erfüllt. Mit diesem Festival verbinde ich meine stolzesten Filmerinnerungen. Auf diesem Festival baut doch meine gesamte Karriere auf. Hier habe ich „Reservoir Dogs“ vorstellen dürfen. Ein Film, der genauso gut direkt in den Videomarkt hätte weitergereicht werden können, erlangte durch die Aufmerksamkeit in Cannes plötzlich Kultcharakter. Mein zweiter Film, „Pulp Fiction“, gewann in Cannes im folgenden Jahr die Palme d’Or. Ich kann ruhigen Gewissens sagen, dass das mein stolzester Moment als Filmemacher war.

Sie kehren nun als alter Hase nach Cannes zurück. Wie hat sich der Regisseur Quentin Tarantino seit seinem ersten Auftritt in Cannes verändert?

Die Frage, die mich viel mehr beschäftigt, ist, wie sehr bin ich noch der Alte? Ich mag nämlich meine Art, Filme zu machen, und will sie nicht unbedingt verändern. Aus diesem Grunde übrigens mache ich auch nicht jedes Jahr einen Film, so wie etwa Woody Allen. Ich will frisch bleiben, will den Fokus nicht verlieren.

Stimmt es, dass Filme so ein bisschen Ihre persönliche Religion sind?

Absolut, Film ist Religion für mich. Wenn ich an einem Film arbeite, dann atme, schlafe und träume ich Kino. Für einen Film würde ich auch sterben.

Seite 1:

Tarantino: „Ich atme, schlafe, träume Kino“

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%