New Yorker Auktionshaus Christie's
Picasso-Bild und Giacometti-Statue erzielen Rekordpreise

Das New Yorker Auktionshaus Christie's feiert gleich zweimal: Am Montag wechselten ein Gemälde des Spaniers Pablo Picasso sowie eine Bronzestatue des Schweizer Künstlers Alberto Giacometti für Rekordpreise die Besitzer.
  • 0

New YorkDie Kunstszene feiert einen neuen Rekord: Bei einer Versteigerung des New Yorker Auktionshauses Christie's am Montagabend (Ortszeit) erzielte „Les femmes d'Alger“ („Die Frauen von Algier“) des spanischen Künstlers Pablo Picasso (1881 - 1973) einen Preis von 179,3 Millionen Dollar (160 Millionen Euro). Noch nie wurde auf einer Auktion mehr für ein Bild geboten.

Experten des Auktionshauses hatten im Vorfeld mit einem Preis „in der Gegend von 140 Millionen Dollar“ gerechnet. Das Startgebot für das 1955 entstandene Ölgemälde lag bei 100 Millionen Dollar. Den bisherigen Rekord hatte das Triptychon „Drei Studien von Lucian Freud“ des Malers Francis Bacon gehalten. Es war 2013 ebenfalls bei Christie's in New York - für 142,4 Millionen Dollar - versteigert worden.

Das nun versteigerte Bild war eines der letzten bedeutenden Picasso-Werke, das sich bis in Privatbesitz befand. Das 114 mal 146 Zentimeter große Gemälde zeigt eine Szene aus einem Harem und war eine Hommage von Picasso an seinen 1954 verstorbenen Kollegen Henri Matisse.

„Les femmes d'Alger“ war ursprünglich im Besitz des inzwischen gestorbenen US-Sammlerehepaars Victor und Sally Ganz, die es 1956 direkt von Picassos Galerist Daniel Kahnweiler kauften. Von dem Werk gibt es 15 Versionen. Das Ehepaar Ganz kaufte alle für damals insgesamt 212.500 Dollar, verkaufte sie jedoch später nach und nach wieder.

Bei dem Werk, das nun versteigert wurde, handelt es sich um die Version „O“. Sie war zuletzt 1997 bei einer Auktion aufgetaucht und damals für rund 32 Millionen Dollar verkauft worden.

Es war nicht der einzige Rekordpreis der am Montagabend bei Christie's erzielt wurde: Eine Bronzestatue des Schweizer Künstlers Alberto Giacometti (1901-1966) wechselte für 141,285 Millionen Dollar den Eigentümer. Die 1,77 Meter hohe Figur „L'homme au doigt“ („Der zeigende Mann“) erzielte damit den bislang höchsten Auktionspreis für eine Statue. Den bisherigen Rekord hatte ebenfalls eine Giacometti-Plastik gehalten: Die Figur „L'homme qui marche I“ („Schreitender Mann“) war 2010 bei Sotheby's in London für 65 Millionen Pfund (103,93 Millionen Dollar) versteigert worden.

„L'homme au doigt“ – eine 1,5 Meter hohe, spindeldürre Bronzefigur mit ausgestreckten Armen – befand sich seit 45 Jahren in einer Privatsammlung. Giacometti fertigte sechs Kopien des Werks an, vier stehen in Museen, die anderen beiden in privater Hand und im Besitz einer Stiftung.

Laut Experten würden die Preise durch den Investitionswert und reiche Sammler, die die besten Kunstwerke ergattern wollten, nach oben getrieben. „Ich sehe da kein Ende, solange die Zinssätze nicht drastisch sinken, was in der nahen Zukunft nicht passieren dürfte“, sagte der in Manhattan ansässige Dealer Richard Feigen. Die New Yorker Professorin für Kunstgeschichte und kuratorische Studien, Sarah Lichtman, sagte, impressionistische und moderne Kunst steche auf dem Markt hervor, weil sie „schön, zugänglich und ihr Wert erwiesen“ sei.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur
Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " New Yorker Auktionshaus Christie's: Picasso-Bild und Giacometti-Statue erzielen Rekordpreise"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%