Kultur + Kunstmarkt
Schöne Hände und kluger Geist machen Männer attraktiv

Schöne Hände und ein kluger Geist machen Männer attraktiv. Jede zweite Frau in Deutschland (52 Prozent) findet gepflegte schlanke Hände erotisch. Das hat eine repräsentative Umfrage der Zeitschrift „freundin“ ergeben.

dpa/gms MüNCHEN. Schöne Hände und ein kluger Geist machen Männer attraktiv. Jede zweite Frau in Deutschland (52 Prozent) findet gepflegte schlanke Hände erotisch. Das hat eine repräsentative Umfrage der Zeitschrift „freundin“ ergeben.

Fast ebenso viele begeistern sich für geistreiche und schlagfertige Männer. Ein typisch männliches Aussehen mit breiten Schultern und beeindruckender Körpergröße finden 39 Prozent der Frauen erotisch. Jede dritte Frau (32 Prozent) findet Männer sexy, die beruflich erfolgreich sind. Kompetenzen in der Küche sind hingegen weniger wichtig: Nur für 15 Prozent der Frauen steigt die Attraktivität eines Mannes, wenn er gut kochen kann.

Immerhin neun Prozent der Frauen werden schwach, wenn ein Mann eine tolle Stimme hat, ganz gleich wie er aussieht. Sinn für modische Trends müssen Traumprinzen nicht unbedingt aufbringen: Nur vier Prozent der Frauen schätzen es ganz besonders, wenn ein Mann edle Manschettenknöpfe oder schöne Schuhe trägt. Das Gewis-Institut in Hamburg hatte 1 114 Frauen zwischen 16 und 65 Jahren befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%