Schöne Nörgelei - mit Jane Fonda
Neu im Kino: "Das Schwiegermonster"

In der eher seichten und lustlosen Geschichte liefern sich Jennifer Lopez und Jane Fonda als deren zukünftige Schwiegermutter ein sehenswertes (Wort)Gefecht. Immerhin eine amüsante Nörgelei mit Aussicht auf Happy End.

Sie heißt Charlotte, wird Charlie genannt, und ist schrecklich nett. Sie kleidet sich adrett, führt gerne Hunde spazieren, wohnt in einem Luxus-Apartment am Strand von Santa Monica, das sie sich als Sekretärin auf Zeit vermutlich gar nicht leisten kann. Sozusagen der Traum von einer Frau. Was wundert, ist, dass sie nicht längst von einem der reichen Jungs aus der Gegend weggeheiratet wurde. Eines Tages trifft sie den Chirurgen Dr. Kevin Fields, es funkt, und alle könnten glücklich und zufrieden sein - wäre da nicht Kevins Mutter, ein Biest von einer Schwiegermutter, die mit fiesen Mitteln versucht, die Verbindung der beiden zu hintertreiben.

Was ihr natürlich nicht gelingt: Happy End. Es gibt Filme, die man wirklich nicht sehen muss. Wenn es einen Grund gibt, sich diesen Film trotz seiner seichten Geschichte und einer lustlosen Inszenierung anzuschauen, dann sind es die Schauspieler. Zum einen ist es Jennifer Lopez als Charlie: sie stellt der Figur all ihren Charme zur Verfügung. Zum andern ist es Jane Fonda. Ihre Schwiegermutter ist ein Ausbund an schlechter Laune, besitz-ergreifend, pillen-schluckend, egoistisch, ein Monster. Seit 15 Jahren war Jane Fonda nicht mehr auf der Leinwand zu sehen, aber ihre großen Rollen ("Barbarella") sind in bester Erinnerung. Es wäre ihr zu wünschen gewesen, für ihr Comeback eine bessere Gelegenheit zu finden. Immerhin gelingt es ihr, durch ihre sehenswerte Nörgelei das Happy End bis ganz zum Schluss hinauszuschieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%