Silvester
Böller für hundert Millionen Euro

Jedes Jahr schießen die Deutschen Millionen Euro in die Luft. Allein im Jahr 2007 importierten wir 40 100 Tonnen Feuerwerkskörper im Wert von mehr als 58 Millionen Euro. Handelsblatt.com zeigt, wo die größte Silvesterparty ist, welcher Sprengmeister das Feuerwerk in Berlin abschießt und welche Landsleute das neue Jahr zuerst begrüßen.

HB DÜSSELDORF. Deutschland feiert in Berlin. Die Hauptstadt rüstet sich für die größte Silvesterparty im Land: Bis zu eine Million Besucher erwartet die Stadt am Mittwoch auf der Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule. Schon seit Tagen installieren Spezialisten auf 80 000 Quadratmetern in der Innenstadt Showbühnen, Videoleinwände, Partyzelte sowie Licht- und Laserinszenierungen.

Auf die beiden Bühnen der zwei Kilometer langen Festmeile steigen unter anderem Musikstars wie die deutsche Pop-Prinzessin LaFee, die fünf Opernsänger von Adoro sowie einige Bands. Dabei sind Uwe Ochsenknecht & Band.

Für das Höhenfeuerwerk um Mitternacht ist Sprengmeister Uwe Rohr verantwortlich. Er entzündet Deutschlands größtes Silvester-Feuerwerk am Brandenburger Tor - mit einem Tastendruck am Computer. "Es ist ein Highlight, das Feuerwerk für eine Million Besucher zu machen", freut sich Rohr (61) aus der Wedemark bei Hannover.

Rund eine Tonne Feuerwerkskörper transportiert er für das Spektakel nach Berlin. Die Vorarbeiten laufen seit zwei Monaten, die Vorbereitung am Ort dauert einen ganzen Tag - alles für ein buntes Spektakel von 15 Minuten.

Seite 1:

Böller für hundert Millionen Euro

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%