Spektrum des Werks
Richter live

Aktuelle Ausstellungen mit Arbeiten von Gerhard Richter.

MUSEUMS-AUSSTELLUNGEN

Gerhard Richter. Derzeit wohl der beste Überblick über das ganze Spektrum von Richters Schaffen in Deutschland. Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, K20, Düsseldorf bis 16.5.2005, Juni - September in der Städtischen Galerie Lenbachhaus, München, danach im 21st Century of Contemporary Art, Kanazawa, und im Kawamura Memorial Museum of Art, beide Japan. Katalog mit dem Werkverzeichnis 1993-2004 kostet im Museum 29 Euro (Richter Verlag).

Gerhard Richter. Printed! Druckgrafik, Foto-Editionen und Künstlerbücher. Kunsthalle Emden bis 10.4.2005, Kunsthalle Tübingen Mai-Juni 2005, Museum der Moderne, Salzburg Juni-September 2005. Aus Anlass der Ausstellungstournee erschien ein Werkverzeichnis der Editionen, „Editionen 1965- 2004“, hg. von Hubertus Butin und Stefan Gronert. Hatje Cantz Verlag, 49,80 Euro im Buchhandel.

Gerhard Richter. Ohne Farbe. Museum Franz Gertsch, Burgdorf, Schweiz, bis 8. Mai 2005. Hier stehen die Gemälde in Grau im Mittelpunkt. Hohe Schule fürs Auge. Katalog im Hatje Cantz Verlag, 29,80 Euro im Buchhandel. Gerhard Richter. Image after Image. Painting 1963-2003. Die große Retrospektive vom Louisiana Museum of Modern Art im dänischen Humlebaek bis 29.5.2005.

GALERIE-AUSSTELLUNGEN

Gerhard Richter. Abstrakte Bilder. 23 Werke hat Rainer Ludorff in den letzten 15 Jahren zusammengetragen. Den harten Kern bilden etliche Beispiele der Fuji-Serie von 1996 (105 000-125 000 Euro). Es sind aber auch erschwingliche Übermalungen auf Fotos (22 000 Euro) mit dabei. Galerie Ludorff, Düsseldorf, Königsallee 22/III, Ausstellung bis 15. Mai (Katalog).

Gerhard Richter. Editionen. Die Galerie Löhrl stellt Objekte, Druckgrafik und Künstlerbücher aus den Jahren 1967 bis 2004 aus. Galerie Löhrl, Kaiserstr.67, Mönchengladbach 10.2.-23.4.2005.



RICHTER IN MUSEEN

Die Sammlung Frieder Burda

, Lichtentaler Allee 8b, Baden-Baden, ist das Museum mit der vielfältigsten ständigen Ausstellung an Richter-Werken. Kapitale Werke finden sich ferner: im Museum Ludwig, Köln; im Ludwig Forum, Aachen; in der Kunstsammlung NRW, K20, Düsseldorf; außerdem im Lenbachhaus, München.

RICHTER UND DIE GALERIEN

Galerie Fred Jahn Maximilianstr. 10, München

Schönewald Fine Arts, Fürstenberg 13, Xanten, www.schoenewaldfinearts.de

Marian Goodman Gallery, New York. www.mariangoodman.com Anthony d’Offay Gallery, London, www.doffay.com

ZUM WEITERLESEN

Dietmar Elger. Gerhard Richter. Maler. DuMont Verlag, Köln 2002, 468 S., 48 Euro. Die Biografie zeichnet auch ein spannendes Kapitel Galeriegeschichte nach.

Sediment. Mitteilungen zur Geschichte des Kunsthandels. Ganz am Anfang. Richter, Polke, Lueg & Kuttner. Heft Nr. 7, 2004, hg. vom Zentralarchiv des Internationalen Kunsthandels (Zadik), 15 Euro, www.zadik.info

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%