Kultur + Kunstmarkt
Spitze und runde Schuhe gleichermaßen im Trend

Wer spitz zulaufende Schuhe kauft, bleibt im Trend. Zwar stehen zunehmend auch wieder runde Modelle in den Läden, doch sind Schuhe mit Spitzenformen weiterhin aktuell. Das bestätigt Konrad Weißler vom Schuhinstitut in Offenbach.

dpa/gms OFFENBACH. Wer spitz zulaufende Schuhe kauft, bleibt im Trend. Zwar stehen zunehmend auch wieder runde Modelle in den Läden, doch sind Schuhe mit Spitzenformen weiterhin aktuell. Das bestätigt Konrad Weißler vom Schuhinstitut in Offenbach.

„Zurzeit deutet nichts darauf hin, dass sich eine Form durchsetzt.“ An der Schuhform werde Mode im Moment nicht festgemacht. Wichtiger seien Accessoires und Farben.

Bei Ballerinen im Retrostil der fünfziger Jahre herrscht die runde Form vor, während die spitzen Modelle eher in Richtung achtziger Jahre gehen. „Im Moment wird gemischt aus den Jahrzehnten zitiert“, beschreibt Weißler die Trends: Die Mode werde kreuz und quer kombiniert. Daran wird sich nach Ansicht des Experten in den kommenden Monaten nichts ändern. Dies habe für Verbraucher einen Vorteil: „Schuhe, die man jetzt kauft, kann man noch länger tragen.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%