"Tarp-Song"
Schunkeln gegen die Krise

Rezession, Arbeitslosigkeit, Milliarden für die Banken: Amerika hat im Moment wenig zu lachen. Bill Zucker will das ändern: Mit "I Want Some Tarp" (etwa: "Ich will auch was vom Tarp", dem Bankenrettungsschirm) singt der Barde aus Massachusetts gegen die Krise an. Sein Song ist in den USA schon jetzt ein Hit. Hören Sie mal rein.

DÜSSELDORF. Sie wollten ihn nur einmal bringen, als Auflockerung zwischendurch, doch dann spielten sie das Lied gleich acht Mal. Die Zuschauer der Wirtschaftssendung "Power Lunch" im US-Sender CNBC wollten es angeblich immer wieder hören. So wurde Bill Zucker über Nacht bekannt. "I Want Some Tarp", die Antwort des studierten Musikers auf die Finanzkrise, ist bereits ein Hit bei Youtube, bei einschlägigen Online-Musikportalen gibt es den Song zu kaufen.

Er sei ja nur ein armer Kerl aus Tennessee, schrammelt Zucker im Country-Stil auf der Gitarre los, der seinen Job und sein Haus verloren habe. Doch er kenne da einen Ort, "wo das Geld auf den Bäumen wächst". Dort gäben sie Geld für umsonst weg, sie sollten also etwas für ihn aufheben. Sein Vorschlag zu Rettung der Wirtschaft: "Kauft jedem ein Auto und versichert es bei AIG".

Als nächstes, teilt Zucker mit, könne er sich ein Stück über den Finanzbetrüger Bernard Madoff vorstellen: "Ich könnte ein Lied mit dem Titel "Bernie Made Off With My Money schreiben".

Nils Rüdel
Nils Rüdel
Handelsblatt / Deskchef Politik
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%